Psychotherapie-Thetareading-Beratung-Coaching 0
0
00
Bild+Gestalttherapie

"Get out of your head and come to your senses" Fritz Pearls

 

Die ganzheitliche Bild- und Gestalttherapie ist eine Form der Kurzzeittherapie für Erwachsene und Jugendliche, ein psychotherapeutisches Verfahren, das Elemente der Gestalttherapie nach Fritz Pearls und Elemente des katathymen Bilderlebens nach Hanscarl Leuner beinhaltet. Mithilfe von einfachen Zeichnungen wird über symbolische Bilder der Zugang zu körperlichen und seelischen Empfindungen eröffnet und versucht, Gefühle und Emotionen zu erspüren, damit das, was uns negativ bindet und der Heilung bedarf, aufgespürt und erlöst werden kann.

 

Der Klient soll sich dabei nicht auf das Denken, Analysieren und Verstehen konzentrieren, sondern auf das Wahrnehmen mit all seinen Sinnen, das Achtsam Werden. Dies gibt uns die Möglichkeit, die Verletzungen der Seele, die oft schon in unserer Kindheit erlebt wurden, zu erkennen, ihr Hilfe zukommen zu lassen und somit die harmonische Ganzheit von Körper, Geist und Seele wieder herzustellen. Denn wenn wir in unserem Leben immer wieder durch unangemessene negative Gefühle, Traurigkeit, depressive Verstimmungen, Ängste und Verhaltensweisen beeinflusst werden, rührt dies nicht selten von frühen, traumatischen unverarbeiteten Erlebnissen, die uns im Laufe unseres Lebens widerfahren sind und uns immer noch unbewusst beeinflussen. Und solange wir dies nicht erkennen, kann Heilung nicht geschehen.

 

Was ermöglicht Bild- und Gestalttherapie?

 

Sie heilt durch Würdigung - durch Aufdecken der eigenen Wahrnehmung, unserer Sichtweise und Würdigung der Kraft, die jeder von uns in sich hat. Durch die Würdigung dieser Kräfte kommen wir in Kontakt mit unseren eigenen Fähigkeiten, Lösungen unserer Probleme für uns selbst zu finden. Deshalb bietet und ermöglicht die Bild- und Gestalttherapie Hilfe zur Selbsthilfe - Bewusstwerdung vergessener Gaben, Aufdeckung verzerrter Glaubenssätze, Eröffnung eines anderen Blickwinkels und die Möglichkeit, wieder in die eigene Kraft zu kommen. Mit Unterstützung der Gestalttherapie kann der Klient herausfinden, durch welche erlernten Mechanismen er sein Wachstumspotential bremst. Denn manchmal treten eigentlich lebenswichtige Symptome wie Angst, Selbstzweifel, Aggressivität, Rückzug, Schmerzen, Hilfsbereitschaft, Rücksicht, Harmoniebedürftigkeit in unangemessenen Situationen auf, werden einseitig übersteigert und behindern so die natürliche Fähigkeit jedes Menschen, die aktuelle Wirklichkeit wahrzunehmen und sich sinnvoll und der Situation angemessen auf diese zu beziehen.


Dazu ist es manchmal auch nötig, verzerrte Glaubensmuster aufzuspüren, sie zu entschlüsseln und darauf beruhende hemmende Denkstrukturen zu dekodieren. Deshalb versuche ich meine Klienten dafür zu sensibilisieren, die Selbstheilungskräfte in sich aufzuspüren, sie anzuleiten, wieder ins Gefühl zu kommen, sich hineinzufühlen in die eigenen Unsicherheiten und  vermeintlichen Unzulänglichkeiten, sich zu trauen, sich ihren eigenen inneren Saboteuren und Persönlichkeitsanteilen zu stellen, die die Lebenskraft binden - die manchmal den Blick verstellen, die für hemmende Lebens- und Verhaltensmuster verantwortlich sind, die blockieren und einen hindern, in seiner Kraft zu sein und den Weg weiter zu gehen, die dafür sorgen, dass man sich zu oft selbst im Weg steht.


Diese hemmenden Lebensmuster können sichtbar gemacht und erlöst werden, damit die Lebensenergie wieder fließen kann.

 

Wie funktioniert Bild- und Gestalttherapie?

 

Wir stellen uns eine aktuelle Problemsituation vor, zeichnen uns in dieser Situation als Strichmännchen und spüren in uns hinein, hinein in das, was uns bewegt. Mithilfe von Symbolen aus dem katathymen Bilderleben wird es uns möglich, Inneres farbig sichtbar und bearbeitbar zu machen. Damit werden der heutigen Situation unangemessene Gefühle und Körperreaktionen bewusst, verbalisierbar, wahrnehmbar und verlieren so ihren Schrecken.

 

Mithilfe diverser imaginativer Techniken kann ich Ihnen helfen, das aktuelle Problem auf Ihrem Lebensweg, das Ihre Lebensenergie bindet, aufzudecken, so dass heute dem verletzten Persönlichkeits- und Seelenanteil oder dem inneren Kind von damals Heilung zukommen und entstandene verzerrte Glaubenssätze gelöst werden können. Damit wird es Ihnen möglich, unbewusst Belastendes aufzudecken und zu lösen.

  

Denn solange wir in Kontakt mit unserer Umwelt treten, machen wir neue Erfahrungen, die unser Denken und Verhalten beeinflussen und verändern. Und diese Erfahrungen beeinflussen unsere Wahrnehmung - von uns selbst, von anderen, von unseren Lebensmustern. Viele unserer Leiden entspringen aber falschen Mustern und Vorstellungen, die irgendwann einmal zu unseren Überzeugungen und Glaubensmustern wurden. Viele unserer Leiden lösen sich auch deshalb nicht auf, weil wir die Vergangenheit immer wieder neu aufwärmen und wieder beleben, um immer wieder an Unabänderlichkeiten zu leiden. Viel zu oft suchen wir auch im Außen, einen Schuldigen, der für unsere Befindlichkeit verantwortlich ist, für unser Leid und unseren unerträglichen Seelenzustand. Das bindet uns an die Vergangenheit. Um nichts in der Welt aber ist die Vergangenheit änderbar. Ändern können wir nur uns selbst.

 

Aber erst wenn wir uns und andere mit allen Sinnen wahrnehmen, den eigenen Körper spüren, uns in andere hineinfühlen können, korrigiert sich unsere Wahrnehmung,  verändern sich auch unsere Gefühle und erst wenn wir wieder im Gefühl sind, kann Belastendes wirklich losgelassen werden.

 

Auf diesem Weg kann ich Sie begleiten. Ich helfe Ihnen dabei, BewusstSein und BewusstWerden für das Heute, das Hier und Jetzt zu entwickeln, Ihren Blick zu lichten, achtsam zu werden, damit Sie wieder in Ihre Kraft kommen.

 

Anwendungsgebiete


  •  Arbeit mit dem inneren Kind
  •  Einsamkeitsgefühle, Rückzug und Isolation
  •  Trennung und Scheidung
  •  Beziehungs-und Partnerschaftskonflikte
  •  Stressbewältigung
  •  Selbstwertprobleme und Unsicherheit
  •  Verluste
  •  Geburtstrauma und verlorener Zwilling
  •  Ängste und Panikzustände
  •  aktuelle Konflikte und Lebenskrisen
  •  Überlastung und Burnout
  •  Schlafstörungen
  •  Versagensängste und Erfolglosigkeit
  •  Psychosomatische Erkrankungen und
  •  Schmerzzustände ohne organische Ursachen


Ich helfe Ihnen, die Verletzungen Ihrer Seele, die die Lebenskraft binden, zu erkennen und Heilungsprozesse anzustoßen.

 

Rufen Sie mich gerne an, um mich kennenzulernen.

        



Privatpraxis LichtBlicke am See - Monika Kiehne-Gawlick    Fichtenweg 14, 86938 Schondorf am Ammersee, Telefon 089/54849788 oder 0151/57262558